· 

Mini-Osterkörbchen häkeln

Extrem einfach und wahnsinnig schnell gemacht

#Werbung

Die Anleitung ist in Kooperation mit We Are Knitters für meinen Instagram Account entstanden.


Ostern schenkt man sich meist nur Kleinigkeiten. Das ist natürlich perfekt für kleine, schnelle DIYs. Deswegen zeige ich euch heute, wie ihr super einfach und verdammt schnell kleine Osterkörbchen häkeln könnt.

 


Anleitung

Material

Ich habe hierfür das The Tape Garn in frühlingshaften Farben verwendet und eine Häkelnadel in Stärke 7.

Magischer Ring

Schlagt erst einen magischen Ring mit 6 festen Maschen an. Wenn ihr nicht wisst, wie das funktioniert könnt ihr euch das in dieser Videoanleitung ansehen.

 

1. Reihe

 In der ersten Reihe wird jetzt jede Masche verdoppelnt. Ihr habt also 12 Maschen.

 

2. Reihe

 In der zweiten Reihe wird jede 2. Masche verdoppelt. Am Ende sind es 18 Maschen.

3. Reihe

In der 3. Reihe werden komplett feste Maschen gehäkelt – aber nur in jedes hintere Maschenglied.

4 - 6. Reihe

Die 4. bis 6. Reihe: werden in feste Maschen gehäkelt. 

Henkel vorbereiten

Für den Henkel werden jetzt 18 Luftmaschen angeschlagen. Ihr könnt den Henkel auf etwas kürzer machen, wenn ihr möchtet.

Henkel befestigen

Der Henkel wird dann mit einer Kettmasche auf der gegenüberliegenden Seite befestigen. Anschließend wird der Faden abgeschnitten und vernäht.

 

Das Osterkörbchen ist fertig und kann jetzt mit einem Ei, Schokolade oder kleinen Geschenken befüllt werden.


Jetzt auf Pinterest merken:

Osterkörbchen häkeln in nur wenigen Minuten. Schritt für Schritt Anleitung von DIY Eule