· 

3 Arten Lätzchen nähen & 3 Baby Rezepte

Mit kostenlosen Schnittmustern

[Werbung] Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Philips Avent entstanden


Das #DIYeulchen ist jetzt 8 Monate alt – Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! In Kooperation mit Philips Avent und dem Babynahrungszubereiter 4 -in-1 zeige ich euch heute drei verschiedene Baby Lätzchen Nähanleitungen inklusive kostenlosen Schnittmustern. Dazu gibt es unsere drei Lieblingsrezepte fürs Baby.

Der Philips Avent 4-in-1 Babynahrungszubereiter

Den Philips Avent 4-in-1 Babynahrungszubereiter hatte ich schon etwas länger ins Auge gefasst. Mir war eigentlich schon immer klar, dass ich für das #DIYeulchen selber kochen will. Mache ich ja für uns auch. Klar habe ich ein paar Gläschen im Schrank - man weiß ja nie. Aber bis jetzt habe ich noch kein einziges davon aufgemacht.

Der Babynahrungszubereiter kann dampfgaren, mixen, aufwärmen und auftauen – alles in einem Becher. Dieser fasst 1 l und damit etwa 4 Mahlzeiten. Am Anfang habe ich mit sehr fein püriertem Obst angefangen. Wir sind dann aber sehr schnell zu leckeren Breien aus z.B. Kartoffel, Gemüse und mal Fisch oder Fleisch übergegangen. Die Resultate habe auch ich immer gerne gegessen und die Reste verputzt. Am Anfang habe ich etwa zwei Mal die Woche Brei vorbereitet. Eine Portion gab es frisch und der Rest ging in den Kühlschrank oder Tiefkühler. Dafür nutze ich die Philips Avent Vorratsbecher. Auch super praktisch für unterwegs. Die gibt es in zwei Größen.

Seit einer Weile isst der Kleine überwiegend Stückiges und ich schmeiße alle zwei Tage Gemüsesticks in den Nahrungszubereiter. Das Dampfgaren hat den Vorteil, dass der Vorgang viel vitamin- und aromaschonender ist, als kochen. Und das Gerät schaltet sich nach der eingestellten Zeit selber aus, sodass man diese super für Spielzeit mit dem Baby nutzen kann. Ich bin wirklich ein großer Fan! Als nächstes werde ich verschiedene Aufstriche und Dips probieren. 

Wie ihr merkt, machen wir keinen strikten Breiplan, aber auch nicht BLW (Baby Lead Weaning) nach dem Lehrbuch. Wir machen einfach unser eigenes Ding. Der Kleine bekommt auch hier und da noch einen Brei – ich hoffe, dass er bald lernt, selbst mit dem Löffel umzugehen. Ich konnte das wohl sehr früh. Aber es gibt eben auch schon viel Stückiges. Da wir aktuell etwa einmal die Woche im Garten meiner Großeltern sind, ist diese Form der Ernährung einfach mega praktisch. Ein paar gedünstete Gemüse-Sticks in den Vorratsbecher und schon kann es losgehen.

Mit dem mitgelieferten, flachen Becher könnt ihr Brei und co. auch super aufbewahren oder auch einfrieren und später wieder direkt im Becher auftauen bzw. aufwärmen. 

Einfaches Lätzchen

Das erste Lätzchen ist ein ganz einfaches Lätzchen mit Druckverschluss. Alternativ könnt ihr aber auch Klettband verwenden. Ich habe das Lätzchen aus einem Rest Jersey und Frottee genäht. Ihr könntet hier aber auch Webware nutzen.

Für das Lätzchen gibt es ein kostenloses Schnittmuster. Ladet es euch runter und druckt es auf 100% aus. Die detaillierte Nähanleitung findet ihr im Video. 

Download
Schnittmuster_einfachesLaetzchen-DIYeule
Adobe Acrobat Dokument 437.2 KB

Apfel-Birnen Mus

Das erste Rezept, das ich euch passend zum einfachen Lätzchen vorstellen möchte, ist ein Apfel-Birnen Mus. Das ist perfekt für den Anfang, kann aber auch prima mit einem Abendbrei gemischt werden, als Dessert dienen oder eben auch als Dip oder Belag. Das Rezept habe ich aus der Philips Avent App (für IOS – gibt es aber auch im Rezeptbuch, das mit dem Gerät im Lieferumfang enthalten ist). Birne und Apfel werden in kleine Stücke geschnitten und zunächst dampfgegart. Anschließend wird alles püriert und kann nach etwas Abkühlen genossen werden. 

Lätzchen mit Tasche

Weiter geht es mit einem etwas größeren Lätzchen mit einem Täschchen. Die Tasche könnt ihr aber auch weglassen. Ich habe das Lätzchen aus einem beschichteten Baumwollstoff genäht. Achtet darauf, nicht unbedingt PVC zu verwenden. Außerdem sollte euer Stoff waschbar sein. Achtet daher auf die Herstellerangaben bei eurem Händler.

Das kostenlose Schnittmuster folgt. Ladet es euch runter, druckt es auf 100 % aus und klebt das große Teil zusammen.

Download
Schnittmuster_LaetzcehnTasche_DIYeule.pd
Adobe Acrobat Dokument 672.4 KB

Baby Fingerfood Gemüse Sticks

Passend zu diesem Lätzchen gibt es Gemüse Sticks als Fingerfood. Hier schmeiße ich eigentlich immer alles, was ich gerade so da habe, in den Philips Avent 4-in-1 Babynahrungszubereiter. Möhren werden schön weich, Zucchini mag der Kleine sehr, Brokkoli, Kohlrabi, Kartoffel, Süßkartoffel, Blumenkohl, Pastinake – macht sich alles super! Einfach in passende Stücke schneiden, dampfgaren, abkühlen lassen und fertig. Auch Stückchen Fleisch oder Fisch kann man so prima dampfgaren. 

Mit dem Lätzchen lässt sich das dann super wegnaschen, denn es ist sehr leicht und behindert nicht beim Essen. 

Großes Lätzchen mit Ärmeln

Wie gesagt, es gibt auch noch Brei zwischendurch. Aber der Kleine will ihn mittlerweile selber essen und da brauchen wir ein Lätzchen, was etwas mehr abkann. Daher habe ich auch noch dieses Lätzchen mit Ärmeln genäht. Es wird hinten einfach mit Schleifen gebunden. An dieser Stelle habe ich einen PUL Stoff von Zierstoff verwendet. Er ist wasserdicht, elastisch und Atmungsaktiv. So kann sich der Kleine super bewegen und schwitzt nicht unter dem Lätzchen. In die Waschmaschine kann der Stoff auch. Perfekte Kombi!
Das Schnittmuster ladet ihr euch wieder runter und druckt es auf 100% aus. Klebt es an den Markierungen zusammen und schneidet die zwei Teile zu. 

Download
Schnittmuster_LaetzcehnTasche-DIYEule.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Lachs-Zucchini-Süßkartoffel-Püree

Das letzte Rezept ist unser absoluter Lieblingsbrei: ein Lachs-Zucchini-Süßkartoffel-Püree. Mein Mann und ich braten uns etwa einmal die Woche leckeren, frischen Lachs. Davon nehme ich einfach immer etwas für den Kleinen ab und das gibt es dann zusammen mit Süßkartoffel und Zucchini. Das Rezept ist übrigens auch aus der App / dem Rezeptbuch von Philips Avent. Anfangs gab es das noch als Brei – mittlerweile lasse ich auch gerne das Mixen nach dem Dampfgaren einfach weg und gebe ihm alles stückig. Hin und wieder gibt es aber auch einen Brei und dann greift er eben selbst nach dem Löffel. Der Becher ist zwar leer danach, aber das meiste landet einfach noch nicht im Mund. Der Löffel wird ganz genau untersucht. Und zwischendurch wird der Brei direkt aus dem Becher geschleckt oder eben auch mit den Fingern in den Mund befördert. Er lernt dabei Geschicklichkeit mit seinen Händen. Mit dem Lätzchen bleiben immerhin die Klamotten sauber. Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis er das mit dem Löffel einigermaßen raus hat. 

Rabattcode

Wie versprochen habe ich einen Rabattcode für euch: Mit dem Code "eule15" erhaltet ihr 15 % Rabatt auf Eure Bestellung des Nahrungszubereiters im Philips Online Shop. Gültig bis 17.06.2020.

Jetzt auf Pinterest merken:

[Werbung]3 Arten Baby Lätzchen nähen: Jersey und Frottee, Lätzchen mit Tasche aus Wachstuch,  Lätzchen mit Ärmeln aus PUL Stoff. Kostenloses Schnittmuster. perfekt für Anfänger. 3 Baby Rezepte Brei & BLW (baby lead weaning). DIY Eule

"