· 

Baby Bettumrandung nähen mit Tieren

mit kostenlosem Schnittmuster

[Werbung] Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Snaply entstanden.


Heute zeige ich euch, wie ihr eine süße Babybett Umrandung mit Tieren nähen könnt. Die Anleitung ist im Snaply Magazin erschienen, dort findet ihr auch das kostenlose Schnittmuster online. Außerdem gibt es die passende Youtube Anleitung bei mir. Das komplette Material, das ihr zum Nähen benötigt, findet ihr ebenfalls bei Snaply.

Dabei sind ein knuffiger Elefant, ein süßer Löwe, eine schlafende Eule und ein niedlicher Fuchs – oder je nach Fantasie auch ein Corgie. Ihr könnt bei der Gestaltung natürlich auch eurer Fantasie freien Lauf lassen und eigene Tiere kreieren.

Unser Kinderbett ist 140 cm lang, hat 19 Stäbe und damit quasi 20 Einheiten. Ein Tier ist am Ende 35 cm breit. Ihr könnt die Abstände und die Anzahl der Tiere auch passend auf eurer Kinderbett anpassen. Meine Tiere haben auf der Rückseite kleine Riemen, die man mit Kam Snaps am Bett befestigen kann. Ich habe hierfür eine Hoodie Kordel durch die Bettstreben gespannt. Der untere Teil der Tiere wird hinter die Matratze gesteckt. So habt ihr außerdem die Möglichkeit die Tiere einzeln zu entnehmen und zu waschen. 

 

Achtung: Achtet bei solchen Bettumrandungen immer darauf, dass die Luft im Bettchen noch gut zirkulieren kann. Die Tiere werden hier auch nur auf einer Bettseite verwendet. Sprecht am besten mit eurer Hebamme, wenn ihr die Tiere für ein Kind unter 1 Jahr verwenden möchtet.

 

Material

Die komplette Materialauflistung, das Schnittmuster, die Plotterdatei für die Augen und eine Schritt für Schritt Anleitung findet ihr kostenlos, online im Snaply Magazin:

Jetzt auf Pinterest merken:

"