· 

Badeponcho für Kinder nähen

Mit kostenlosem Schnittmuster

[Werbung] Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Snaply entstanden.


Heute zeige ich euch, wie ihr diese süßen Badeponchos einfach selber nähen könnt. Ich habe eine sehr kuschelige Variante aus einem Bambusfrottee genäht, der einfach super praktisch für die Badewanne ist. Außerdem habe ich einen zweiten luftigeren Badeponcho aus Musselin genäht, der sich super für den Sommer für den See, Pool und zum Planschen macht. Beide Ponchos haben kleine Ohren und werden vorne und an den Seiten mit Kam Snaps verschlossen.Ihr könnt hier noch mit süßen Applikationen und Verzierungen wie Bommelborte arbeiten, wenn ihr das möchtet. 

Material & Schnittmuster

Das komplette Material ist von Snaply. Im Snaply Magazin findet ihr außerdem das kostenlose Schnittmuster und die bebilderte Schritt für Schritt Anleitung. Im Schnittmuster gibt es zwei Größen für die Kapuze; bis 18 Monate und ab 18 Monate. Durch den großzügigen Halsausschnitt passt der Poncho recht lang – Ihr könnt die Kapuze aber auch noch beliebig verlängern. Außerdem gibt es zwei Ohrenformen, die ihr nutzen könnt: ein Hase und ein Bär. Aber die Ohren kann man natürlich auch komplett weg lassen. Ich stelle mir die Ponchos auch super cool beplottet oder mit Stickdateien vor. Bei solchen einfachen Projekten, könnt ihr eurer Fantasie super freien Lauf lassen. Viel Spaß beim Nachnähen!

Jetzt auf Pinterest merken:

"