· 

Jeans Uplcycling: Maschinensticken

Mit der Veritas Florence

[Werbung] Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Veritas entstanden.

*Alle mit AL gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Das heißt, wenn ihr über diesen Link kauft, entstehen euch keine Zusatzkosten, aber ich bekomme eine kleine Provision.


Wie ihr wisst, habe ich jetzt eine Näh- und Stickmaschine: Die Veritas Florence. Im ersten Teil habe ich zwei super süße Baby Pullis bestickt. Heute zeige ich euch ein ziemlich cooles Upcycling aus einer alten Jeans. Ich wurde schon oft nach Jeanstaschen und co. gefragt, deswegen legen wir heute endlich mal los damit. Ich habe aus meiner alten Hose ein süßes Kosmetiktäschchen, Stiftetäschchen oder auch Stickzubehör-Täschchen genäht. Sowas kann man ja schließlich immer gebrauchen, oder? Die Tasche habe ich mit der Stickmaschine bestickt: mit einem süßen Lama und dem Spruch "No Drama Llama."  Das Besondere hier ist außerdem, dass ich das Motiv selbst gemalt habe. Meine Freunde von Make Ma! haben das Ganze dann in eine Stickdatei verwandelt, denn das ist nicht ganz so einfach, wie man vielleicht denkt.

Im Video zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ich das Täschchen genäht und bestickt habe:

Material

Für das Täschchen braucht ihr:

Maschinensticken mit der Veritas Florence

Die Veritas Florence kann sowohl nähen als auch sticken. Mit ein paar Handgriffen ist sie zur Stickmaschine umgebaut. Das Coole dabei ist, dass sie per App am Handy oder Tablet bedient wird. Der große Vorteil ist hier, das große Display vom Tablet und, dass eure Maschine nicht "alt" wird, sondern mit der neustem App Version auf eurem Device immer auf dem neusten Stand ist. Die Verbindung funktioniert einfach und problemlos. Die App sagt einem genau was zu tun ist und die Anwendung ist wirklich ziemlich nutzerfreundlich. Alle gängigen Stickdateiformate werden hier problemlos erkannt. In der App könnt ihr das Motiv etwas in der Größe anpassen, positionieren, die Farben ändern und auch ggf. noch Shriftzüge hinzufügen. Es gibt hier zwei Schriftarten zur Auswahl. Bei meiner Stickdatei war der Spruch aber bereits mit drin.

Meine Jeans habe ich hier mit einer Lage Reißvlies stabilisiert. Als Stickgarn verwende ich das Rayon 40 aus Viskose. Alle Materialien sind oben aber auch noch einmal verlinkt. Dann baue ich die Maschine wieder zum Nähen um und es kann weiter gehen. Ich habe übrigens in letzter Zeit sehr viel auf ihr genäht und das macht sie echt toll! Taschen, Jeans, Jersey – alles ging wirklich super. Ich bin begeistert!

Die Stickdatei

Die Lama Datei gibts bei einem Einkaufswert ab 20 € bei Make Ma! gratis mit dazu. Mit dem Gutscheincode "DIYEULE" gibt es 20% Rabatt auf alle Stickdateien. Aktion gültig bis 31.12.2020, 23:59 Uhr.

Schnittmuster

Das kostenlose Schnittmuster findet ihr hier. Druckt es auf 100 % aus und schneidet es 2 x aus dem Außenstoff und 2 x aus Futterstoff zu. 

Download
Schnittmister_DIYeule_JeansTasche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.0 KB

Jetzt auf Pinterest merken:

"