· 

Shopper "Ona" aus Oilskin nähen

Mit einem DIY Eule Stoffdesign

[Werbung] Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Snaply entstanden.


Heute zeige ich euch einen absoluten Taschenklassiker: einen schlichten und praktischen Shopper. Das ist #OilskinShopperOna. Das Besondere daran, ist dass diesmal nicht nur der Schnitt von mir ist, sondern auch der Stoff! Das ist das allererste DIY Eule Stoff Design, das ihr als Meterware exklusiv bei Snaply kaufen könnt!

Es handelt sich bei dem Stoff um einen Dry Oilskin Light in Curry oder Grau mit geometrischen Muster. Der Stoff schreit quasi nach Tasche! Oilskin ist eine Baumwollwebware, die gewachst wurde. Das Material ist somit wasser- und schmutzabweisend und lässt sich dabei auch sehr einfach verarbeiten. Es gibt aber ein paar Dinge, die ihr beachten solltet. Zum einen solltet ihr Oilskin auf keinen Fall bügeln. Das Material lässt sich aber super in Form drücken und falten. Die Taschen hinterlassen eigentlich keine Flecken. Pflegen könnt ihr sie hin und wieder mit dem Oilskin Pflege- und Imprägnierspray. Ihr könnt eine Universalnadel und ein Allesnähergarn verwenden. Achtet aber darauf, immer eine größere Stichlänge von mind. 3.0 einzustellen und keine Stecknadeln zu verwenden, wenn es nicht unbedingt nötig ist. 

Kombiniert habe ich den Oilskin jeweils mit einem Leoprint Canvas als Futterstoff. Dabei zeige ich euch auch, wie ihr verschiedene Varianten der Tasche herstellen könnt:

  • mit Druckknopf oder Reißverschluss zum Hauptfach
  • mit Lederriemen oder vegan mit Lashy Gurtband
  • mit einfachem Innenfach oder mit Reißverschlussfach

Stelle euch den Shopper einfach nach deinen Wünschen zusammen.

Material

Die Tasche und das Material eignen sich auch gut für Taschen-Anfänger. 

Jetzt auf Pinterest merken:

"