· 

3-in-1 #StillTuchStine nähen

Aus dem #DIYeuleBabyBuch

[Eigenwerbung] Dieser Beitrag enthält Werbung für mein Buch.

*Alle mit AL gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Das heißt, wenn ihr über diesen Link kauft, entstehen euch keine Zusatzkosten, aber ich bekomme eine kleine Provision.


Mir einen Stillschal zu nähen, war eine der besten Ideen überhaupt! #StilltuchStine war von Anfang mit dabei. Schon im Krankenhaus war es die perfekte Decke für das #DIYeulchen. Als es etwas kälter wurde, war der Loop dann perfekt zum um den Hals tragen – auch wenn der Kleine in der Trage war, da das Tuch recht eng anliegt und dem Baby damit nicht zu sehr im Gesicht ist. Perfekt ist er auch zum Stillen in der Öffentlichkeit, sodass man sich etwas mehr Privatsphäre und dem Baby etwas mehr Ruhe gönnen kann. Das Material Musselin ist dabei besonders angenehm, da es weich ist und sehr saugfähig – also auch hier und da mal als Spucktuch einzusetzen. Ihr könnt das Tuch mit der normalen Nähmaschine oder der Overlock nähen. 

Material

Was ich zum Nähen verwendet habe:

  • Oberstoff 1: 60 cm Musselin (mindestens 120 cm breit)
  • Oberstoff 2: 60 cm Musselin (mindestens 120 cm breit)

Den genauen Zuschnitt und die detaillierte Anleitung findet ihr im #DIYeuleBabyBuch.

Das Buch

In meinem zweiten Buch, dem #DIYeuleBabyBuch, dreht sich alles um das Thema Nähen für die Schwangerschaft und die ersten Monate mit Baby. Mutterpasshülle, Bauchband, Wärmekissen für die werdende Mama, Schlafsack, Greifring, Kinderwagenkette fürs Baby, Wickeltasche, Stilltuch für die frisch gebackene Mama sind nur einige Beispiele. Alles wird Schritt für Schritt leicht nachvollziehbar erklärt. Für viele Projekte gibt es außerdem YouTube-Videos. Im Buch ist ein Schnittbogen enthalten und die Anleitungen haben viele Schrittbilder. Jedes Projekt hat einen eigenen Hashtag, der jeweils aus der Community stammt. 

Jetzt auf Pinterest merken:

"